Start

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Städtischen Katholischen Hauptschule in Leverkusen!

Informationen im Zusammenhang mit dem CORONA-VIRUS

Am Montag, 16.03.20 ruht die Schulpflicht in ganz NRW bis zu den Osterferien. Die Schüler/innen sind angewiesen, zu Hause zu lernen! Unter „Material für zu Hause“ finden Sie Lernmaterialien, welche in den nächsten drei Wochen bearbeitet werden sollen. Die Materialien werden in den nächsten Tagen/Wochen immer wieder ergänzt.

Material für zu Hause (bitte anklicken)

Ab Mittwoch ist die Schule geschlossen. Weitere Informationen zu dem Vorgehen nach den Osterferien finden Sie in den nächsten Tagen hier. Die Stufe 10 wird gebeten, im Hinblick auf die ZAPs, in Kontakt mit den Klassenlehrern zu bleiben.

.

Bei Fragen und Problemen ist die Schulzozialarbeiterin weiterhin erreichbar! Kontaktaufnahme hier

Schulsozialarbeit

.

.

Liebe Eltern,

der Grundstein für Bildung liegt in einer vertrauensvollen und motivierenden Umgebung. Diese finden Ihre Kinder an unserer Schule. Ziel unserer Arbeit ist es, Ihren Kindern ganzheitliches und soziales Lernen zu ermöglichen und sie bestmöglich auf ihren weiteren Lebensweg und eine erfolgreiche Berufsausbildung vorzubereiten.

Wir freuen uns auf eine aktive und gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihren Kindern!

Zurzeit finden Sie uns auf dem Gelände der Realschule Am Stadtpark im Glaspalast. Im Sommer 2021 werden wir wieder in unsere alte Heimat in Leverkusen Opladen in unser altes, dann vollständig renoviertes Schulgebäude zurückziehen.

.

.

KHS erneut mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet

Für ihre vorbildliche Berufsorientierung wurde unsere Schule erneut mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet. Besonders gelobt wurde die individuelle Beratung der Schülerinnen und Schüler sowie die vielen Möglichkeiten, Praxiserfahrungen zu sammeln.

Aus den Händen von Landrat Stephan Santelmann und Herrn Michael Wilde, dem Leiter des Leverkusener Bildungsbüros, erhielt die KHS-Delegation die begehrte Auszeichnung im Mai 2018 im Kreishaus Bergisch-Gladbach.

Eine Schule, die das Berufswahl-SIEGEL bekommen möchte, muss mehrere Anforderungen erfüllen. So sollen die Schülerinnen und Schüler schon vor dem Berufsantritt praktische Erfahrungen im Arbeitsleben gesammelt haben. Dies kann durch Praktika, Betriebserkundungen und Schülerprojekte erfolgen. Weiterhin ist eine gute Zusammenarbeit mit Unternehmen, Bildungsträgern und Eltern gefragt. Die Berufsorientierung soll fester Bestandteil im Gesamtkonzept der Schule sein.

Möchte eine Schule das Berufswahl-SIEGEL erhalten, so muss sie aufschreiben, was sie bisher unternommen hat, um den Übergang von der Schule in den Beruf besonders zu fördern.

Eine ehrenamtliche Jury, bestehend aus Mitgliedern der Wirtschaft, Verbänden und Schulen hat dann im Frühjahr 2018 an unserer KHS geprüft, ob wir das SIEGEL verliehen bekommen.

* Im Bild von links: Stephan Santelmann ( Landrat), Thurid Hille (Berufskoordinatorin), Matthias, Viktor, Nina, Sebastian, Celine, Natalie, Ludger Elmendorf (Berufskoordinator), Natali Schoroth-Prang (Schulleiterin), Herr Ossenkamp (Mitglied der Jury und Laudator), Michael Wilde (Leiter Bildungsbüro Leverkusen).

mehr Informationen zur Berufsorientierung hier

Impressionen Tag der offenen Tür

Schüler der KHS erhält den Kiwanis Preis